Kontakt
Schwabbrucker Straße 11
86956 Schongau
Tel.: 08861-9300380
XSR700
XSR700
Die vielseitige XSR700 trägt das Vermächtnis der Vergangenheit in die heutige Zeit und hat sich ihre Sporen redlich verdient.
R125
R125
Die R125 ist wie kein anderes Motorrad in der Führerscheinkategorie A1.
MT-09 als 35 kW-Variante
MT-09 als 35 kW-Variante
Drehmomentstarkes und radikal gestyltes Hyper Naked Bike aus der "Dark Side of Japan"-Reihe. Die perfekte Wahl für alle A2-Führerschein-Besitzer mit A-Lizenz im Visier.
MT-125
MT-125
Dieses radikale Hyper Naked Bike aus der "Dark Side of Japan"-Reihe begeistert jeden 125er-Fan mit seiner adrenalintreibenden Optik und Leistung.
NEO’s
NEO’s
Null Emissionen und eine superleise, elektrische Fahrt! Der neue NEO's: Smart unterwegs
Ténéré 700 World Raid
Ténéré 700 World Raid
Yamahas neuestes Adventure-Langstreckenmotorrad eröffnet neue Möglichkeiten, unseren Planeten zu erkunden. Die beiden großvolumigen Kraftstofftanks und das Fahrwerk mit seinen langen Federwegen ermöglichen längere Strecken als je zuvor.
Ténéré 700 Rally Edition
Ténéré 700 Rally Edition
Ab sofort in der neuen Farbe „Heritage Rally“ erhältlich. Das markante Design umfasst unsere berühmten roten Speedblock-Graphics. Dazu kommt die hochkarätige Serien-Ausstattung mit Akrapovic-Slip-on-Schalldämpfer und vielen weiteren begeisternden Highlights.
Yamaha YOU Services
Yamaha YOU Services
Einfach sorgenlos. Genieße unbeschwerte Fahrfreude mit deiner Yamaha und den Yamaha YOU Services. Von Finanzierungs- & Leasingangeboten über Garantieverlängerungen bis hin zu Originalzubehör für deine Yamaha – Wir kümmern uns darum.
R7
R7
Schnell, beweglich und gutaussehend – die R7 bietet sportliche Performance und alltäglichen Fahrgenuss.

Motorrad Hintermeyer GmbH

Die Geschichte unseres Betriebes beginnt bereits im Jahr 1928 mit einer Tankstelle und einer Vertretung für DKW Motorräder in der 
Hermann-Ranz-Straße in Schongau.

Der Firmengründer Johann Hintermeyer sen. übersteht die Kriegswirren und die Wirtschaftskrise, aus DKW Motorrädern werden 
DKW Automobile und Sohn Hans steigt in die Firma mit ein.

 Firmengründer Johann Hintermeyer sen. mit Sohn Hans

Die Beziehung zu DKW Automobile hat im Jahr 1964 ein Ende: die Marke DKW ist zwischenzeitlich in der Auto Union aufgegangen.
Nach deren Verkauf an Volkswagen entschließt sich Hans Hintermeyer zu einer Neuorientierung. Er übernimmt den elterlichen Betrieb
und schließt einen Vertrag mit Peugeot ab.

Im Jahr 1980 kommen mit Yamaha wieder Motorräder und Roller in den Betrieb, 1989 wird die Marke Suzuki Motorräder und Roller 
ins Programm mit aufgenommen. Die dritte Generation, Hans jun. und Peter Hintermeyer, steht damals schon in den Startlöchern 
zur Fortführung des Familienbetriebs bereit. Hans jun. arbeitet bereits als KfZ-Meister im Betrieb, Peter kümmert sich als Mechaniker 
um das Motorrad-Geschäft.

 

1980: Hans Hintermeyer mit den ersten Yamaha Motorrädern im Betrieb. 
Auch Peter sieht man damals schon die Begeisterung für Motorräder an.


Nach der Meisterprüfung im Jahr 1991 wagt Peter Hintermeyer den Schritt in die Selbstständigkeit und zieht mit der 
Motorradsparte in eine kleine Immobilie im Flurweg in Bernbeuren. Sein Bruder Hans übernimmt zeitgleich die Peugeot-
Vertragswerkstatt in Schongau, wo er auch heute noch zu finden ist (www.autohaus-hintermeyer.de).


Im Winter 2004/2005 wird aus der Einzelfirma Motorrad Hintermeyer eine GmbH und mit dem Partner Dieter Imrich aus Lindenberg 
(www.zweirad-nuber.de) kommt  eine strategische Beteiligung ins Boot. Gemeinsam wollen Peter Hintermeyer und Dieter Imrich 
etwas bewegen, Ideen teilen und weiterhin wachsen. Dazu war jedoch ein Umzug nötig, der seit 2005 in den Köpfen der beiden 
Inhaber immer konkreter wurde. Im Jahr 2007 war dann endlich die Suche nach einer passenden Immobilie erfolgreich, das 
Kistenpacken in Bernbeuren konnte beginnen. Seit dem Frühjahr 2008 ist der alteingesessene Name Hintermeyer wieder komplett 
in Schongau.

mehr

Yamaha Aktionen

Yamaha Fahrzeugbestand

Fahrzeuge finden

Wir bieten ausschließlich überprüfte, technisch einwandfreie Fahrzeuge an, die auch optisch in gutem Zustand sind und ein solides Preis-Leistungsverhältnis bieten. Vorbeischauen lohnt sich!